Montag, 26. Oktober 2020

WachsFlecken - Die Kerzenwerkstatt


Zentrales Thema des Angebots Kerzen ziehen, gießen, formen, mit verschieden farbigem und flüssigem Wachs aus 20 Weinfässern
Alter der angesprochenen Kinder und Jugendlichen Ab 4 Jahre
Beschreibung Die Kerzenwerkstatt „WachsFlecken" bietet alle Grundstoffe, Geräte und Werkzeuge die für die Herstellung von Kerzen und anderen schönen Dingen aus Wachs benötigt werden. Das „Highlight" der Werkstatt sind die Neonfarben und die Schnipselkerzen. Dafür werden Wachsplatten klein geschnitten, in eine ausgesuchte Form gelegt und mit transparentem Wachs aufgefüllt. Laternen, Windlichter, Fackeln, Tauchkerzen, Duftkerzen und vieles mehr lassen sich aus Wachs herstellen. Das Angebot ist auch gut für Menschen mit Förderbedarf geeignet.
Angebotsart Fortlaufendes Angebot
Zeitlicher Rahmen zwischen 45 Minuten und 2 Stunden
Angebotsort In der Kerzenwerkstatt WachsFlecken, Schleusberg 38, Neumünster
Kosten Mit KulturTeil-Förderung: 1,80 € pro Person, zzgl. 1,80 € bis 2,70 € pro ausgesuchter Kerze (Ohne KulturTeil-Förderung: 6 € pro Person, zzgl. 6 € bis 9 € pro ausgesuchter Kerze )
Maximale Teilnehmerzahl 24 Teilnehmer
Anmeldung möglich bis 2 Wochen vor dem gewünschten Termin


Projektanbieter / Kontakt:WachsFlecken

Kerzenwerkstatt "WachsFlecken"
Gabriele Eggert
Schleusberg 38, Neumünster
Tel: 04321 - 9013750 oder 0162 - 3366797
E-Mail: info@wachsflecken-nms.de
Web: www.wachsflecken-nms.de

 

Gabriele Eggert...

hat das Kerzenherstellen im Jahr 2016 in Holland beim Gildewerk gelernt.
Mit der Kerzenwerkstatt hat sie sich nun selbstständig gemacht und hofft damit vielen Menschen und ganz besonders Kindern, Senioren sowie Menschen mit handicap ein wenig Licht schenken zu dürfen. Und heute besonders wichtig: Eine „Handyfreie Zeit" zu schaffen.