Donnerstag, 14. November 2019

 

KulturTeil Klang-Geschichten – Mitmachkonzerte für Kita-Kinder und Grundschüler/-innen

Die KulturTeil Klang-Geschichten laden Neumünsteraner Kita-Kinder und Grundschüler der 1. und 2. Klassen dazu ein, klassische Musik auf spielerische Weise kennen zu lernen. Konzertpädagogin und Flötistin Kathrin Bonke (u. a. tätig für die Elbphilharmonie) und ihr Ensemble nehmen die Kinder mit auf fantasievolle Reisen mit Klang, Bild und Sprache. Die Kinder sind eingeladen mit zu singen und zu tanzen. Sie lernen die Musik vieler berühmter Komponisten kennen und erhalten einen Zugang zu ihr.


Die Klang-Geschichten finden auf der Bühne des Theaters in der Stadthalle, Kleinflecken 1, Neumünster statt – Zugang über den Bühneneingang!

Eintrittskarten sind nur im Vorverkauf im Kulturbüro, Kleinflecken 26, Neumünster, Tel.: 04321 – 942 3316 erhältlich.

 

Klang-Geschichten 2019/20

Wenn das Glück geflogen kommtWenn das Glück geflogen kommt ...

In diesem japanischen Wintermärchen rettet ein Bauernpaar einen Kranich vor einem rücksichtslosen Jäger. Das Tier verwandelt sich über Nacht in ein Mädchen, das zum Dank mit seinen Federn wunderschöne Kimonos webt. Das Mädchen möchte dem Bauernpaar zu mehr Wohlstand verhelfen und webt immer mehr Kimonos, unter der Bedingung, dass ihm niemand dabei zu sehen darf. Doch die Neugier des Bauern droht das Glück ins Wanken zu bringen ... Hört selbst, wie die Geschichte ausgeht. Mit zauberhafter Musik für Flöte, Percussion, Schauspiel und japanische Bambusflöte.

Termin: Donnerstag, 5. Dezember 2019, 11.00 Uhr (Dauer ca. 1 Std.)
Eintritt: 3 € pro Kind (Erzieher/-innen und Lehrer/-innen frei)

 

Ein wildes HexenwunderEin wildes Hexenwunder

Des Nachts, während die fürchter- lichen, giftgrünen Augen der Hexen im Dunkeln wie Katzenaugen leuchten, singen sie ihre gruseligen Lieder. Den  Dorfbewohnern schmeckt es gar nicht, dass die Hexen ihnen nachts ihre Vorräte verschwinden lassen, die Türen zuhexen, oder Kühe in Frösche verwandeln. Ob die Bewohner dem Spuk der Hexen mit List auf die Schliche kommen? Kinder können in dieser musikalischen Geschichte ausprobieren, wie Hexen zu tanzen, zu singen und ein wildes Hexenwunder zu zaubern: großartig, gefährlich und ganz und gar gemein! Eine magische Hexen-Geschichte für Flöte, Saxophon und Schlagzeug.

Termin: Donnerstag, 6. Februar 2020, 11.00 Uhr (Dauer ca. 1 Std.)
Eintritt: 3 € pro Kind (Erzieher/-innen und Lehrer/-innen frei)

 

Das magische Einhorn Das magische Einhorn

Sophie hat einen Traum: Der See ist vergiftet und nur das Einhorn kann ihn retten. Sie sucht das magische Tier und findet es auf einer Lichtung, mitten im dunklen, geheimnisvollen Wald. Da schwirrt ein Pfeil durch die Luft... Sophie hilft dem Zauberwesen und am Ende der märchenhaft-musikalischen Geschichte gelingt es ihnen zusammen, das ersehnte Wunder zu vollbringen. Eine fabelhafte Abenteuerreise für Flöte, Gesang, Cello und Klavier.

Termin: Dienstag, 24. März 2020, 11.00 Uhr (Dauer ca. 1 Std.)
Eintritt: 3 € pro Kind (Erzieher/innen und Lehrer/-innen frei