Freitag, 14. Dezember 2018

Projektbeispiele


Diese und viele weitere Projekte wurden bereits erfolgreich an Kitas und Schulen in Neumünster umgesetzt:

Tänzerische Früherziehung in der Integrativen Kita des Lebenshilfewerk Neumünster, der Kita Faldera und der Kita Hauke-Haien

Tänzerische FrüherziehungDie Ballettschule Tavormina hat mehrwöchige Kurse zur Tänzerischen Früherziehung mit Gruppen der Integrativen Kita des Lebenshilfewerks, der Kita Faldera und der Kita Hauke-Haien umgesetzt. Die Kinder haben in jeweils einer halben bis einen Stunde pro Woche einfache Kindertänze spielerisch gelernt und dabei ihre Beweglichkeit und ihr Rhythmusgefühl trainiert. Von den Übungen profitieren besonders Kinder mit motorischen Schwierigkeiten und Konzentrationsschwierigkeiten.
-> Zum Angebot Tänzerische Früherziehung

 

Zirkus-Projektwochen in der Rudolf-Tonner-Schule und der Grund- und Gemeinschaftsschule Einfeld

Zirkusprojektwoche RTSEine Woche lang das Klassenzimmer in die Manege verlegen - das haben die Rudolf-Tonner-Schule und die Grund- und Gemeinschaftsschule Einfeld im Rahmen ihrer Projektwoche getan. Der Projektzirkus Quaiser hat die beiden Schulen jeweils für eine Woche besucht und mit allen Grundschulklassen Akrobatik, Seiltanz, Clownerie & Co. eingeübt. Jedes Kind durfte mitmachen und bei der großen Abschlusspräsentation im echten Zirkuszelt vor Publikum zeigen was es kann.
-> Zum Angebot Zirkus-Projektwoche
-> Zum Angebot Zirkus-Workshop für die Kita
-> Zum Angebot Zirkus-Workshop für Schulen

 

Mitmachkonzert mit Matthias Meyer-Göllner in der Kita Schwedenhaus und der Mühlenhofschule

Kinderaktion, Matthias Meyer-GöllnerDer Kinderliedermacher Matthias Meyer-Göllner hat die Kita Schwedenhaus und die Mühlenhofschule für ein Mitmachkonzert besucht. Vor dem Konzert haben die Kinder in Gruppen mit dem Musiker Gesang und einfache Rhythmen geübt. Beim Mitmachkonzert haben konnten dann alle Mitsingen, Tanzen und Trommeln.
-> Zum Angebot Musikerlebnistag in der Kita
-> Zum Angebot Johnny mag Musik

 

Mobiles Demokratietheater in der Gemeinschaftsschule Brachenfeld und der Elly-Heuss-Knapp-Schule

Was hat Demokratie mit meinem Leben zu tun? Das haben die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Brachenfeld und der Elly-Heuss-Knapp-Schule  in dem zweitägigen Workshop "Mobiles Demokratietheater"erfahren. Das trockene Thema Demokratie wird in dem Workshop erlebbar, dafür wird eine Mischung von Diskussion, Theaterspiel und theaterpädagogischen Übungen eingesetzt. An der Elly-Heuss-Knapp-Schule haben gleich mehrere Klassen aus dem Bereich Berufsvorbereitung das Angebot gebucht.
-> Zum Angebot Mobiles Demokratietheater