Sonntag, 16. Februar 2020

Minihörspiele - Hörgeschichten kurz & knapp & selbstgemacht


Zentrales Thema des Angebots Eigene Hörspiele ausdenken und umsetzen. Mit Klängen, Geräuschen und Stimmen experimentieren.
Alter der angesprochenen Kinder und Jugendlichen 7 - 25 Jahre
Beschreibung Hörspiele sind Kino für die Ohren. Die Schülerinnen und Schüler erfahren, wie sie über den gezielten Einsatz von Tönen Bilder im Kopf entstehen lassen können. Neben einer gut erzählten Geschichte gehören auch Geräusche, Klänge und Atmosphäre zum Handwerkszeug der Hörspielwerkstatt - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Teilnehmenden entwerfen, inszenieren und produzieren anschließend gemeinsam kurze Hörspiele und Klangcollagen. Die Themen werden entsprechend an das Alter der Schülerinnen und Schüler angepasst. Die Technik wird vom Dozenten gegen eine Ausleihgebühr zur Verfügung gestellt.
Angebotsart Fortlaufendes Angebot
Zeitlicher Rahmen Nach Absprache 1- oder 2-tägiger Workshop (1 Tag entspricht 6 Zeitstunden). Nach Absprache kann der Workshop auch auf mehrere halbe Tage (1 halber Tag entspricht 3 Zeitstunden) aufgeteilt werden.
Angebotsort In der teilnehmenden Schule
Kosten Mit KulturTeil-Förderung kostet ein 1-tägiger Workshop 69 €, ein 2-tägiger Workshop 132 €, zzgl. 1,50 € - 3 € pro Teilnehmer Ausleihgebühr für die Technik (Ohne KulturTeil-Förderung 230 € / 440 € zzgl. 5 – 10 € pro Teilnehmer Ausleihgebühr für die Technik)
Maximale Teilnehmerzahl 25 Schüler/-innen
Anmeldung möglich bis Spätestens 4 Wochen vor dem Termin


Projektanbieter / Kontakt:
 
   Freies Radio Neumünster e.V.  
   Stefan Tenner 
   Tel.: 04321/2030430  
   E-Mail:  info@freiesradio-nms.de
   Web: www.freiesradio-nms.de

 

 

Stefan Tenner...
ist Journalist und hat das Freie Radio Neumünster gegründet. In Workshops möchte er möchte Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen das bewusste Hören näher bringen. Die Auseinandersetzung mit den Klängen, die die Teilnehmer umgeben, gehört ebenso dazu, wie die Aufnahme von Hörspielen oder Reportagen.